Halbmarathon Julier-Bever

Routen Verlauf: über das Val Güglia auf den Fuorcla Margun. Wir sind Nordseitig abgefahren. Ab Mitte des Hanges (ca.2800HM) bis zum Bach heikle Triebschnee Ansammlungen. Bei Querungen bzw. Abfahrt gab es stellenweise Anrisse ca.20m oberhalb von uns. Bei Querung unter Punkt 2648 haben wir kleinere Schneebretter ausgelöst.
Sodann haben wir uns entschieden ins Val Bever abzufahren da ein weiterer nordseitiger Aufstieg zur Hütte prekär gewesen wäre. Es gab Schnee zum Abfahren bis zu Beginn des Waldes. Dort dann Zug ab Spinas bis St.Moritz.

Screen Shot 2014-12-14 at 12.07.49

P1020570

P1020621

P1060789 P1020624

P1060799

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s